Religionsunterricht

Anforderungen

Im Chemiepark Marl wurden über 30 Firmen (2003) danach befragt, welche Anforderungsprofile sie Auszubildenden gegenüberstellen.

Dabei sollten sie eine Bewertung ( 3 = sehr wichtig, 0 = unwichtig) vornehmen , in () Standardabweichung.

Im Folgenden sind die im Religionsunterricht im Mittelpunkt stehenden Anforderungen rot gekennzeichnet.

Allerdings muß der Blickwinkel eines Betriebes und eines an „allgemeiner Lebensverantwortung“ interessierten Unterrichts nicht immer der gleiche sein:

  • Auffassungsgabe, Aufmerksamkeit und Merkfähigkeit 2,7 (0,44)
  • Übersicht bei komplexen Arbeiten 2,7 (0,51)
  • Fähigkeit zur Fehlersuche und Fehlererkennung 2,6 (0,64)
  • Problemlösefähigkeit 2,3 (0,63)
  • Eigeninitiative 2,6 (0,44)
  • Kooperationsverhalten 2,7 (0,49)
  • Kommunikationsfähigkeit 2,7 (0,44)
  • Konfliktfähigkeit 2,6 (0,51)
  • Arbeitsmotivation 2,8 (0,42)
  • Kundenorientierung 2,0 (0,89)
  • Flexibilität 2,5 (0,58)
  • Sicherheitsbewußtsein 2,9 (0,33)
  • Besonnenheit 2,6 (0,58)
  • Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit 2,2 (0,64)
  • Selbstkritik 2,5 (0,53)
  • Sorgfalt und Sparsamkeit 2,5 (0,54)
Ċ
Jakob Hilden,
11.09.2011, 05:26
Comments